Wanderung auf den 1018 m hohen Auersberg am 28.04.2018


Der Deutsche Alpenverein Sektion Altenburg möchte am 28.04.2018 zu seiner dritten geführten öffentlichen Wanderung in 2018 einladen.

 

Diese findet diesmal in der Gegend um den Auersberg statt. Start ist wie immer um 08:00 Uhr am Capitol in Altenburg. In Fahrgemeinschaften fahren die Wanderer zum Ausgangspunkt der Tour, dem Köhlerdorf Sosa. Vom Parkplatz  „An der Talsperre Sosa“ führt die Strecke auf gut ausgebauten Wegen entlang der Talsperre Richtung Auersberg. Nach kurzer gerader Strecke geht es dann zum Auersberg stetig bergauf. „Wir haben diesmal nicht den ganz steilen Aufstieg gewählt“ Auf 1018 m angekommen gibt es eine Rast und es bietet sich hoffentlich ein toller Ausblick auf das Erzgebirge. Nachdem sich alle satt gesehen haben geht es weiter zur Sauschwemme, einem kleinen Ortsteil von Johanngeorgenstadt mit interessanter Vergangenheit. Von hier geht die Wanderung weiter zum Gebirgsgasthof „Riesenberger Häuser“ wo sich alle für den Rest des Weges ordentlich stärken können.

Jetzt folgt die letzte Etappe der Wanderung. Nach ca. 6 km wird der Parkplatz an der Talsperre wieder erreicht. Länge für die Rundwanderung ca 16 km.

 

Wir bitten um Anmeldung bis 26.04.2018 unter der Rufnummer 034494/290091, eMail wanderhummelt-online.de oder über das Kotaktformular auf der Internetseite www.wanderhummel.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.