Arbeitseinsatz in der Hütte Stützerbach


Vom 29.4.-1.5.2016 fand unser diesjähriger Arbeitseinsatz in unserer Hütte statt. Bei der Ankunft empfing sie uns noch verschneit.

IMAG0325

Es war geplant im „Hochzeitszimmer“ den Fußboden zu erneuern, Platz für die neue Kläranlage zu schaffen und die Grundordnung in der Hütte wiederherzustellen.

Um den Fußboden kümmerten sich Hanno und Werner. Die alten Dielen wurden entfernt und dann waren auch die Balken dran.

In der Zwischenzeit hatten sich Angela und Daniela an den Gardinen zu schaffen gemacht, diese abgenommen und gewaschen und in Aufenthaltsraum und Küche die Schränke innen und außen, die Lampen, die Gardinenstangen und die Decken gereinigt. Die Matratzen wurden neu bezogen und die Fenster geputzt.

Gegen 19 Uhr fiel an diesem Tag der Hammer.

Samstag fällten Gerald und Jens die 5 vom Förster freigegebenen Bäume – 4 Kiefern und eine Buche, um Platz für die geplante Kläranlage zu schaffen. Nach dem Fällen wurden diese in handliche Stücke geschnitten und im Laufe des Tages mit dem Holzspalter zu Brennholz verarbeitet.

DSC_0148

Hanno und Werner dichteten in der Zwischenzeit den Boden des „Hochzeitszimmers“ ab, setzten neue Balken ein und vernagelten die Dielen.

Als der Fußboden fertiggestellt war, bewaffnete sich Angela mit Pinsel und Farbe und strich bis fast tief in die Nacht die Wände.

Am Sonntag wurden Restarbeiten wie das Aufhängen der Gardinen, das Beziehen der restlichen Betten auf dem Dachboden, das Ausleeren der Aschegrube, das Einräumen des „Hochzeitszimmers“ sowie die Reinigung der Böden vorgenommen, bevor die die Arbeitsgruppe gegen Nachmittag die Heimreise antrat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.